Rezepte von Früchten und Gemüsen des Herbstes

Eine Sammlung unserer Lieblingsrezepte für den Herbst, wenn es Kürbisse und Walnüsse im Überfluss gibt.


Mittwoch, 29. Oktober 2008

Gedeckter Apfelkuchen

Das ist meine Abwandlung von GFs Lieblingskuchen:



Teig:
300 g Mehl
125 g Zucker
125 g Butter
2 Eier
etwas Zitronenschale
1 1/2 Teel. Backpulver




Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen. Zwei Teile machen, ein Teil etwas größer. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Mit dem größeren Teil die Springform auslegen, dabei am Rand etwas hochziehen.





Füllung:
1 kg Äpfel
4 Eßl. Calvados
2 Eßl. Zucker
etwas Zimt
100 g Marzipan
100 g grob gehackte Walnüsse
etwas Bourbon-Vanillepulver






Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Calvados darübergießen und gut umrühren. Zucker und Zimt unterziehen. Das Marzipan darüberhobeln, die Nüsse zugeben und alles gut mischen.













die Füllung auf dem Boden verteilen





















die Deckplatte auflegen und am Rand etwas zusammendrücken.


Den Kuchen ca. 60 - 70 Minuten bei 175 °C (Heißluft: 150 °C) backen.











Zum Schluß den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.










Laut Originalrezept nimmt man statt Calvados, Marzipan und Walnüssen:
2 Eßl. Rum
100 g gehackte Mandeln

Außerdem wird ein Zitronen-Guß über den Kuchen gegeben aus
125 g Puderzucker
1 Fl. Zitronenaroma
etwas warmes Wasser

Kommentare:

Akaleia hat gesagt…

..ich habe ja noch ein paar Äpfelchen.....:o))

Lecker Chalisa, wann kann ich zum Tässchen Kaffee kommen?

LG
Akaleia

hubschrauber hat gesagt…

Neben dieser Präsentation verblassen meine einfachen Apfeltaschen, die ich gerade ganz stolz veröffentlicht habe.

Kompliment für den gelungenen Kuchen!