Rezepte von Früchten und Gemüsen des Herbstes

Eine Sammlung unserer Lieblingsrezepte für den Herbst, wenn es Kürbisse und Walnüsse im Überfluss gibt.


Montag, 17. November 2008

Kürbissuppe - Exotisch nach Thai-Art

Da ich am liebsten asiatisch esse und seit einem Thailand Urlaub vor einigen Jahren thailändische Gerichte bevorzuge, gibt es sonntags bei mir eigentlich immer ein Thai-Curry aus dem Wok. Da ich aber von den Kürbispuffern noch Kürbis übrig hatte, habe ich umdisponiert und die Wok-Pfanne auf Montag verschoben.

Mein Lieblingskürbis und daher am häufigsten bei meiner Küche Verwendung findend ist übrigens der Muskatkürbis - "Muscat de Provence", der schmeckt und riecht so herrlich aromatisch.



Zutaten:
1 Teel. Öl
1 Teel. Rote Chili Paste
2 Lauchzwiebeln
200 ml Wasser
1/2 Würfel Gemüse- oder Hühnerbrühe
1 Eßl. Fischsauce
1 Teel. Palmzucker
2 Knoblauchzehen
frischer Ingwer
500 g Kürbisfleisch
400 ml Kokosmilch
1/2 rote Paprika
200 g gekochte Garnelenschwänze
ca. 10 Stengel frischer Koriander

Das Öl erhitzen und die Chili-Paste darin anbraten. Eine in Ringe geschnitte Lauchzwiebel zugeben und kurz mitbraten. Mit 200 ml Wasser ablöschen. Brühwürfel, Fischsauce und Palmzucker zugeben, die Knoblauchzehen grob zerkleinern und mit etwas frisch geriebenem Ingwer in die Brühe rühren. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden, zufügen und weich kochen. Wenn das Kürbisfleisch weich ist, die Suppe pürieren.


Die Kokosmilch zufügen.


Die Garnelen, eine in Ringe geschnittene Lauchzwiebel und fein gewürfelte Paprika in die Suppe geben und kurz köcheln lassen.

Zum Schluß den grob zerkleinerten Koriander unterheben.

Die Suppe anrichten und mit ein paar Korianderblättchen garnieren. Als Hauptgericht kann man die Suppe mit Reis servieren.

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Also wirklich, Kürbis gibts ja wirklich in allen Varationen. Liest sich, und ist auch bestimmt sehr lecker.
Liebe Grüße
Angelika

Akaleia hat gesagt…

...ei supi - hast Du gut verwertet, den "Restkürbis"....:o)) - übrigens die Pasten nehme ich auch oft!
Sieht zum "Direkt-Auslöffeln" aus..:o))
LG
Akaleia