Rezepte von Früchten und Gemüsen des Herbstes

Eine Sammlung unserer Lieblingsrezepte für den Herbst, wenn es Kürbisse und Walnüsse im Überfluss gibt.


Donnerstag, 13. November 2008

Kürbispuffer


Das habe ich mir gestern Abend mal mit einem Gläschen Rotwein gegönnt:


Zutaten:
500 g Kürbis
250 g mehlige Kartoffeln
3 Lauchzwiebeln
200 g Schafskäse
1 - 2 Knoblauchzehen
2 Eier
50 g Mehl
Pfeffer, Salz
ein paar Blättchen frische Minze
Olivenöl

Den Kürbis schälen sowie die Kerne auslösen und die Kartoffeln schälen. Anschließend den Kürbis und die Kartoffeln raspeln und etwas stehenlassen. Den Gemüsesaft abgießen und die Kürbis-Kartoffel-Mischung etwas ausdrücken.
Die in Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln, zerbröselten Schafskäse und die gepressten Knoblauchzehen mit der Kürbis-Kartoffel-Mischung vermischen. Die Eier in die Gemüsemischung einrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Mit dem Mehl die Mischung abbinden. Zum Schluß die gewiegten Minzeblättchen zufügen.

Die Kürbispuffer in etwas Olivenöl von beiden Seiten ausbacken. Ich serviere die Kürbispuffer am liebsten mit Tzatziki und Salat.






Kommentare:

Akaleia hat gesagt…

Das sieht lecker aus - das könnte morgen unser Mittagessen werden.....:O))

LG
Akaleia

Chalisas Klostergaertchen hat gesagt…

Oooh Akaleia, ich hab da schon das nächste Rezept im Hinterkopf. Dabei muß ich heute erst mal die Reste von gestern Abend futtern (Kommentar GF gestern am Telefon: Was kochste denn? ... Kann mer des esse??? Danke, brauchst mir die Reste nicht aufzuheben!) Tse, tse, tse ... Und dabei tät ich doch sooo gerne auch mal eines Eurer Rezepte nachkochen ...

LG
Chalisa

stadtgarten hat gesagt…

Chalisa, das sieht auch superlecker aus! Genau mein Geschmack.
Komisch, dass sich so viele Männer weigern, Kürbis zu essen, meiner auch! Von daher koche ich leider viel zu selten damit.
LG, Monika