Rezepte von Früchten und Gemüsen des Herbstes

Eine Sammlung unserer Lieblingsrezepte für den Herbst, wenn es Kürbisse und Walnüsse im Überfluss gibt.


Donnerstag, 7. Oktober 2010

Kürbisquiche

...
Dieses Rezept wurde uns von P. zur Verfügung gestellt, bei der wir die leckere Kürbis-Quiche am letzten Wochenende genießen durften.


Für eine Springform mit 30 cm Durchmesser

Für den Teig

225 g Mehl
110 Butter

1 Teel. Salz
ca 50 ml Wasser


Mehl, Butter, Salz und Wasser ( nach Bedarf) zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig dünn ausrollen, die Springform damit auslegen ( 2 cm Rand stellen) und 1 Stunde kalt stellen.


Für den Belag

1 Stück Kürbis ca 300 gr
125 gr. Frühlingsspeck
2 Zwiebeln
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
250 g Schmand
3 Eier
125 g Emmentaler Käse
Salz und Pfeffer


Den Kürbis putzen schälen waschen und grobraspeln, Frühstücksspeck und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden die Petersilie fein hacken und den Schnittlauch in feien Rollen schneiden. Den Schmand mit den Eiern und dem geraspelten Käse gut verrühren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Frühstücksspeck mit der Zwiebel leiocht anbraten. Alle Zutaten mischen und auf den Teig verteilen.
Die Quiche im Backofen ( Mitte, Umluft bei 175 Grad) ca 45 Min backen. Vor dem Anschneiden etwas ruhen lassen und mit dem übrigen Schnittlauch garnieren.

Dazu paßt ein knackiger Salat und ein Federweißer.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Stadtgarten,
die Quiche zieht sehr lecker aus,hat wohl auch sehr gut geschmeckt, denn es ja nicht mehr viel davon da. ;-)
Ich werde sie am Wochenende mal ausprobieren.
Danke fürs reinstellen.
LG
Viola

Chalisas Klostergärtchen hat gesagt…

Hi Moni,

klasse, daß Du das Rezept schon eingestellt hast. Die Quiche war gestern so was von lecker und schmeckt nach mehr. Ich denke, ich habe alle Zutaten im Haus, so daß ich sie morgen gleich mal backen werde.

LG
Petra Michaela