Rezepte von Früchten und Gemüsen des Herbstes

Eine Sammlung unserer Lieblingsrezepte für den Herbst, wenn es Kürbisse und Walnüsse im Überfluss gibt.


Mittwoch, 13. Oktober 2010

Kürbisauflauf


Zutaten

250 g Kartoffeln
500 g Muscat de Provence oder Butternut-Kürbis
1/4 l Brühe
100 g gekochter Schinken
75 g Schinkenwürfel
100 g Lauchzwiebeln
1 Knoblauchzehe
150 g Schmand
1 Ei
Pfeffer
Salz
Muskat
125 g geriebener Gouda

Kartoffeln schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Kürbis schälen, entkernen  und ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden. Kartoffel- und Kürbiswürfel in einen Topf geben, die Brühe zufügen und bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Ca. 5 Minuten bei mittlerer Temperatur garen und anschließend abgießen. Gekochten Schinken in Würfel schneiden und mit den Schinkenwürfeln zu dem Kartoffel-Kürbis-Gemisch geben. Lauchzwiebeln putzen, in Ringe schneiden und ebenfalls untermischen. Knochlauch schälen, auspressen und unterziehen. Die Masse in eine gefettete Auflaufform geben.

Schmand mit dem Ei glattrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Gouda unter die Schmandcreme rühren. Die Schmand-Käse-Mischung auf dem Kürbisauflauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 Min. auf der mittleren Schiene überbacken.


1 Kommentar:

majorahn hat gesagt…

Hallo Chalisa - tolles Rezept! Gerade richtig für meine reichliche Kürbisernte. Habe jetzt alle geerntet und vor weiterem Frost in sicherheit gebracht.
Herzlichen Dank.
Übrigens schöne Kollage. Hab ich so noch nie gesehen.
Bis dann Astrantia